Abteilung Skisport

Skifoan is des leiwandste...

Am 7. Januar starteten 73 wintersportbegeisterte um 4.30 Uhr von Roding aus nach Maria Alm. Die Anreise verlief reibungslos und während der Fahrt wurde von den Verantwortlichen der Skiabteilung der SpVgg Mitterdorf Kaffee und Kuchen gegen die teilweise vorhandene Müdigkeit verteilt. Nachdem im Bus die Skipässe verteilt waren, das

obligatorische Gruppenfoto geschossen war, machten sich alle auf um einen möglichst langen Skitag verbringen zu können. Bei strahlendem Sonnenschein auf dem Berg, bestens präparierten 120 km Pisten, und gutem Schnee stand diesem auch nichts mehr im Wege. Wegen der Kälte wurde von Vielen zusätzliche Aufwärmstops in den Hütten gemacht, trotzdem kam der Skispaß nicht zu kurz. Um 15 Uhr gab es wieder die Möglichkeit sich am Bus bei einer kleinen Brotzeit zu stärken um anschließend zum Après Ski ins Riverside zu wandern. Dort verbrachten die Reiseteilnehmer einige Zeit und feierten ausgelassen. Leider geht auch mal der schönste Tag zu Ende und so machten sich wegen des gemeldeten starken Schneefalls frühzeitig wieder auf die Heimreise, die um kurz vor 11 Uhr endete. An dieser Stelle möchten wir noch allen Kuchenspendern recht herzlich danken. Ein besonderer Dank gilt hier auch noch jemandem, ohne den diese Fahrt nicht möglich gewesen wäre. Nicht nur seinen Fahrauftrag erledigte er trotz Widrigkeiten mit Bravour, er kümmerte sich während des ganzen Tages um die Reisenden und trug so einen großen Teil zum Gelingen der Reise bei. Ach ja, Edi hieß der tolle Fahrer der Rodinger Verkehrsbetriebe bei dem wir uns hiermit noch einmal recht herzlich bedanken.

Weitere Bilder zu der 1. Tagesfahrt sind hier zu finden