Abteilung Radsport

Ja, mir san mi´m Radl do ...

 

Radsportabteilung der SpVgg Mitterdorf führt zum 15. mal zweitägige Radwallfahrt durch

 

 

Radeln durch eine reizvolle Landschaft entlang von Flüssen, Stille halten sowie gemeinsames Singen und Beten. Wer diese Erfahrungen gerne miteinander verbinden will, hat am ersten Ferienwochenende der diesjährigen Sommerferien eine ideale Möglichkeit dazu. Am Samstag, den 29. Juli und Sonntag, den 30. Juli führt die Radsportabteilung der SpVgg Mitterdorf wieder ihre traditionelle Zweitagesradwallfahrt nach Altötting durch und möchte zu der 15. Jubiläumsauflage neben den Vereinsmitgliedern auch alle Interessierten herzlich einladen, daran teilzunehmen.

Bereits um

sieben Uhr wird man am Samstagmorgen mit dem Pilgersegen von der Heidekapelle aufbrechen und Kurs in Richtung Bogenberg nehmen, wo das Mittagessen eingenommen wird. Etappenziel des ersten Tages ist der Landgasthof Räucherhansl in Oberteisbach, wo insgesamt 120 Kilometer Fahrstrecke zurückgelegt wurden. Am Sonntag sind dann nur mehr 65 Kilometer zu absolvieren, wobei das Streckenprofil etwas welliger als am ersten Tag ist. Demnach wird man in der Mittagsstunde am Kapellenplatz in Altötting eintreffen, wo im Mittagsrestaurant auch eine Duschmöglichkeit besteht. Abschluss der zweitägigen Wallfahrt ist ein gemeinsamer Besuch eines Gottesdienstes auf dem Kapellenplatz. In den frühen Nachmittagsstunden erfolgt die gemeinsame Rückfahrt mit dem Bus nach Roding. Es wird in zwei Gruppen in angemessenem Tempo (Durchschnittsgeschwindigkeit zwischen 17 und 20 km/h) gefahren.

Für die Übernachtung im Hotel, den Bustransfer und Gepäcktransport sowie die kleinen Verpflegungsstationen im Laufe der Strecke fällt ein Unkostenbeitrag von 70 Euro an, wobei eine Nächtigung im Einzelzimmer einen Aufschlag von 10 Euro erfordert. Die Radwallfahrt ist auch für E Bike Fahrer geeignet, wohingegen die Strecke, die teilweise auch über Land- und Schotterwege führt, nicht für Straßenrennräder tauglich ist. Weitere Informationen sowie eine genaue Ausschreibung können auf der Homepage der Radsportabteilung unter http://www.spvgg-mitterdorf.de/radwallfahrt-rad-2017.html abgerufen werden. Nähere Auskünfte sind zudem bei Martin Feldbauer (09461 911741) erhältlich, bei dem auch die Anmeldung bis spätestens zum 16. Juni erfolgt.