Jugendleitung

Unsere Jugend, unsere Zukunft ...

Am dritten Augustwochenende startete das Mitterdorfer Jugendsommercamp bei dem sich die einzelnen Abteilungen mächtig für die Kinder und Jugendlichen ins Zeug gelegt hatten.

Am Freitag startete die Abteilung Damen mit der Kräuterpädagogin Evelyn Deibl. Die Kinder

erfuhren hier in den Nachmittagsstunden einiges über die heimischen Kräuter auf den Wiesen und wie man diese für sich nutzen kann. Gespannt folgten die Kinder den Vortrag.

Nach einer kleinen Pause, in der Grillspezialitäten und Getränke angeboten wurden ging es an den praktischen Teil. Erst mussten die vorbereiteten Kräuter und Pflanzen wieder richtig mit Namen versehen werden, bevor sich die Teilnehmer bei einem kleinen Rundgang selber auf die Suche nach diversen Pflanzen machten.

Zum Abschluss überreichten Abteilungsleiterin Monika Schambeck und Jugendleiterin Martina Nicklas den Teilnehmern eine Urkunde und ein kleines Präsent.
Bilder Freitag.

Der Samstag stand im Zeichen der „Fußballolympiade“. Federführend an diesem Tag war die Abteilung Fußball.

Bei insgesamt 15 verschiedenen Spielstationen konnten die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen viele Punkte sammeln und ihr Geschick beweisen. Einige der Spielstationen waren natürlich der Sportart Fußball geschuldet, wie Torwandschießen, mit einem Ball dribbeln oder mit dem Fußball kegeln.

Wieder andere Stationen hatten viel mit Geschick zu tun wie z.B. mit Bauklötzen in einer bestimmten Zeit einen möglichst hohen Turm zu bauen oder aber mit Hilfe von zwei Getränkekisten eine Strecke in möglichst kurzer Zeit zurückzulegen.

 

Bei den Pausen zwischen den Spielen konnten die angebotenen Getränke und Speisen vom Grill verzehrt werden. Die Hüpfburg war natürlich ein weiteres Highlight für die Kinder.

Nachdem alle Stationskarten der Teilnehmer ausgewertet waren stand die Siegerin fest. Auch diesmal schaffte es Hannah Haas die meisten Punkte von allen zu erreichen und der Jugendbeauftragte der Abteilung Fußball Bernhard Preis konnte ihr zum Olympiasieg herzlich gratulieren. Als Dank gab es für alle Teilnehmer eine Urkunde und eine kleine Überraschungstüte.
Bilder Samstag.

Am Sonntagvormittag startete die Abteilung Rad mit den Kindern zu einer Radtour nach Neubäu.

Das Wetter an diesem Tag war für die Radtour optimal. Nachdem der Freitag und Samstag doch sehr warm und sonnig zeigten war es zur Tour doch etwas kühler und bedeckt aber trocken.

Eine große Pause machte die Gruppe am Neubäuer See und alle tankten hier Kraft für die Rückfahrt.

Zurück am Sportplatz in Mitterdorf bedankten sich der Jugendbeauftragte Markus Kittsteiner, Abteilungsleiterin Agnes Kreis und Jugendleiterin Martina Nicklas bei den Teilnehmern und überreichten ihnen eine Urkunde und ein kleines Geschenk.

Im Anschluss daran mussten die Kinder ihr Geschick wieder an einigen Spielstationen, die von der Abteilung Ski aufgebaut wurden beweisen.

Mit Skiern mussten sie z.B. Wasser im Slalom transportieren, Wasserbecher wurden mittels Wasserpistolen um gespritzt, Sackhüpfen Dosenwerfen und einige Stationen mehr.

Einen riesigen Spaß hatten die Kid´s mit der Wasserbombenschleuder. Konnten sie hiermit doch die Wasserbomben über den kompletten Fußballplatz schleudern. Zusätzlichen Spaß bereitete ihnen wieder die Hüpfburg. So verging die Zeit im Nu, bis die Kids auch hier zum Abschluss vom Abteilungsleiter Ski Klaus Strahl und der Jugendleiterin Martina Nicklas eine Urkunde und ein kleines Präsent überreicht bekamen.

Bilder Sonntag.

Alle Bilder.


An dieser Stelle bedankt sich die Jugendleitung recht herzlich bei allen Helfern und Spendern, die mit ihren helfenden Händen das Sommercamp für die Kid´s ermöglicht haben.


Jetzt Mitglied werden!

Hier geht's zum Beitrittsformular!

Änderungen Ihrer Daten können Sie uns hier mitteilen: Datenänderung!