Aktuelles

Des Runde muaß in´s Eckige...

Die Jugendabteilung der Spvgg Mitterdorf bietet den Kids viele Aktivitäten - 

Das schlechte Wetter machte der Jugendabteilung am Wochenende einen Strich durch die Rechnung. Das geplante Zeltlager musste leider abgesagt werden, doch die Verantwortlichen hatten einen Plan B parat.

Kurzerhand wich der Tross mit 25 Kindern in die Mitterdorfer Zweifachturnhalle aus. Organisator Joachim Hecht und sein Helferteam hatten einige Spiele vorbereitet, wie "Hüpfball", "Flaschen Drehen" und einen "Weichbodenmatten-Wettkampf". Beim Kegeln und Fußball-Spielen hatten alle ihren Spaß und konnten sich auspowern. Die Jüngsten bauten zwischenzeitlich ein Häuschen aus Matten. In der Nebenhalle hatten Badmintonspieler ihr Trainingslager aufgeschlagen und feuerten die Kids beim Jäger- und Panzerball lautstark an. Beim Fußballtennis kamen die Kids richtig ins Schwitzen und verdienten sich die Obstpause redlich. Anschließend wurden beim Seilziehen alle Kräfte mobilisiert. Die Kinder forderten die Erwachsenen heraus und gewannen das Duell mit vereinten Kräften. Nach fast vier Stunden Aktivitäten wurde zum Gasthof Hecht marschiert, um sich mit Wurstsalat, Schnitzel mit Pommes und Eis zu stärken. Das Helferteam genoss "Hoiber Datsch" mit Vanilleeis. Die Verpfelgung wurde aus der Jugendkasse bestritten. Zum Abschluss wurde im Hecht-Hof ein Bobbycarrennen ausgetragen und der Nachmittag verlief verletzungsfrei. Als Nächstes steht für die Kinder vom 3. bis 5. August das Fußballcamp auf dem Programm. (Bild und Text: Reinhard Schreiner)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen