Archiv Hauptverein

Is scho a bissal länga her ...

2013-10-26-ehrenabend-01-p1400829.jpg

Ehrungsmarathon, Hossinger und Böhm Ehrenmitglieder, Film 50-Jahr-Feier

Ergänzend zur 50-Jahr-Feier fand am vergangenen 26. Oktober der
Ehrenabend der SpVgg Mitterdorf statt. 82 Ehrungen durch den BLSV sowie 67 durch die Spielvereinigung und zwei Ernennungen zu Ehrenmitgliedern wurden in einem wahren Marathon

absolviert. Mit dem Film über die 50-Jahr-Feier endeten die Feierlichkeiten im Jubeljahr.

Ein volles Haus konnte Hauptvorstand Armin Hossinger bei seiner Begrüßung im Gasthof Hecht willkommen heißen. Sein besonderer Gruß galt den Ehrenmitgliedern Adolf Schneider und Robert Pinkl, sowie Bürgermeister Franz Reichold und Ulli Kraus für die Übernahme der Schirmherrschaft bei der 50-Jahr-Feier. Hossingers Gruß galt auch den anwesenden Stadträten, Kreisrat Gerhard Weiherer, Hedwig Bloch vom BLSV, Hubert Lauerer und Rainer Schmid von der BSJ und allen Mitgliedern der SpVgg Mitterdorf.

Lobende und anerkennende Worte fand Bürgermeister Franz Reichold für die Vorstandschaft und den Festausschuss zum einen für die Idee mit dem separaten Ehrenabend und zum anderen für die vielen Personen, die sich in den letzten fünf Jahrzehnten bei der SpVgg engagiert haben. „Es war eine lange und bewegte Zeit, angefangen mit der Gründung des Vereins und der Schaffung der Sportplätze und des Vereinsheims über den Bau der Zweifachturnhalle bis hin zum Unterhalt der Einrichtungen", blickte das Stadtoberhaupt zurück. „Eine Stadt ohne Sportverein ist keine Stadt. Die SpVgg ist ein Pluspunkt für Mitterdorf, Roding und den Landkreis. Nehmen Sie den heutigen Ehrenabend als Motivation für die Zukunft". Armin Hossinger überreichte als kleines Dankeschön einen guten Tropfen „Roten" und das Trikot der Mitterdorfer Radsportabteilung.


Bei einer Minute der Stille wurde bei Kerzenlicht den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Um die Ehrungsprozedur in bester Konstitution zu überstehen, lud Armin Hossinger zuerst zum Abendessen ein. Anschließend nahm der Ehrenamtsbeauftragte Robert Pinkl zusammen mit Armin Hossinger die Ehrung auf Vereinsebene für langjährige Mitgliedschaft (25, 40 u. 50 Jahre) vor.

Für 25 und mehr Jahre wurden geehrt:
Anneliese Anderwald, Roswitha Fischer, Roswitha Schneider, Elfriede Schreiner, Richard Schwarzfischer, Josefine Ederer, Brigitte Hecht, Joachim Hecht, Maria Kreis, Thorsten Kreis, Maria Schaller, Andreas Schmidbauer, Maria Viol, Robert Eber, Matthias Heigl, Michael Kärtner, Michael Moro, Franz Roth, Anneliese Steinbauer, Johann Stolz, Markus Nausch, Rosa Bräu, Gabriele Engl, Berta Galli, Gisela Heinrich, Johann Hierl, Marlene Hippe, Marianne Koller, Therese Märkl, Liselotte Plecher, Irmi Reger, Maria Schatz, Maria Wagner.

2013-10-26-ehrenabend-25j-08-p1090702.jpg

Für 40 Jahre und mehr wurden geehrt:
Konrad Meillinger, Johann Preis, Albert Schmidbauer, Marlene Schreiner, Waldtraud Schwarzfischer, Käthe Wittmann, Else Denk, Klara Kerscher, Reinhold Kreis, Hans Schmid, Johann Janker, Lothar Lobmeier, Gerhard Simml, Ludwig Dobler, Herbert Hild, Josef Hofinger, Georg Kärtner, Eduard Noe jun., Bernhard Scheuerer, Josef Kremer, Gerda Schneider, Hans Schreiner, Josef Vogl.

2013-10-26-ehrenabend-40j-10-p1090703.jpg

Für 50 Jahre wurden geehrt:
Anton Berg, Erhard Hossinger, Robert Langer, Eduard Noe, Robert Pinkl, Georg Schmidbauer, Adolf Schneider, Rudolf Trinkerl, Gerhard Weiherer, Willibald Wiesmeier.

 

2013-10-26-ehrenabend-50j-11-p1090705.jpg

 

 

2013-10-26-ehrenabend-boehm12-p1090707.jpg

Eine besondere Ehre wurde noch Max Böhm und Erhard Hossinger zuteil. Beide wurden von der Vorstandschaft einstimmig zu Ehrenmitgliedern der SpVgg Mitterdorf ernannt. Max Böhm war lange Jahre aktiver Fußballer, Gründungsmitglied der Radsportabteilung, Leiter der AH-Fußballer, Kassenprüfer und Mitglied im Schiedsgericht. „Dein unermüdliches Engagement, deine Hilfsbereitschaft und dein Organisationstalent sind anerkannt. Dein Rat wird gesucht und deine handwerklichen Fähigkeiten sind für die SpVgg Gold wert", betonte Armin Hossinger und Überreichte die Ehrenurkunde.

 

 

 

 

 

 

 

 

2013-10-26-ehrenabend-hossinger-13-p1090708.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Ein Mann mit Herzblut für die SpVgg Mitterdorf", bezeichnete Robert Pinkl bei seiner Laudatio Erhard Hossinger. Er war Gründungsmitglied, Spielführer der 1. Mannschaft, Schriftführer, 1. Vorstand und 2. Vorstand sowie Abteilungsleiter Fußball. Er übernahm das Amt der Schirmherrschaft und war und ist ein Förderer des Vereins. Zudem hat Erhard Hossinger die Standarte der SpVgg gestiftet.

 

"Ohne Dieter kein Fest", dankte Armin Hossinger dem Sportheimwirt Dieter Gleixner mit Freu Rita für den unermüdlichen Einsatz. Dank und Lob ging auch an Michael Beck für die Unterstützung bei der Erstellung der Festschrift und der Vorbereitung des Ehrenabends. Schließlich wurde noch die „Goldenen Kamera" an Herbert Hild verliehen, der alles bildlich festhielt und einen tollen Film über die 50-Jahr-Feier präsentieren konnte.

 

 

 

 

 

 

 

2013-10-26-ehrenabend-hild-14-p1090714.jpg 2013-10-26-ehrenabend-dieter-15.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Danke auch an meine Vorstandskollegen und den Festausschuss und noch einen schönen Abend", schloss Armin Hossinger den Ehrenabend.

2013-10-26-ehrenabend-vorstand-2013-01-15.jpg 2013-10-26-ehrenabend-festausschuss-5m3_0188-fotokoch.jpg

Noch mehr Bilder vom Abend gibt es hier.

Die Festschrift der SpVgg Mitterdorf anlässlich der 50-Jahrfeier kann im Tourismusbüro der Stadt Roding erworben werden oder bei unserem Schatzmeister Walter Haller.

Text: Reinhard Schreiner

Fotos: Reinhard Schreiner und Foto Koch

 

 

 

 

 

 

 

Hauptverein-Termine

Keine Termine

Jetzt Mitglied werden!

Hier geht's zum Beitrittsformular!

Änderungen Ihrer Daten können Sie uns hier mitteilen: Datenänderung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen